Sylke's Kalender

Grummel...

Das mit den Bilder kann ich wohl erstmal vergessen, ich bin einfach zu bl.. . Also bleibt es vorerst beim beschreiben meiner Söckcheninhalte und nach einem Crash-Kurs bei Claudia (please, help me) werdet ihr dann mit Bildern bombadiert. VERSPROCHEN!

In der vierten Socke fand ich wieder was sehr leckeres, was sich bestimmt gut auf meinen Hüften macht

Und heute fand ich einen Teebeutel (für die Tasse so zwischendurch) und kleine Perlenanhänger in meiner Lieblingsfarbe ORANGE.

LG Sylke

2 Kommentare 5.12.07 11:17, kommentieren

Die ersten Bilder ...

Meinen Adventskalender ...

habe ich von Claudia höchstpersönlich überreicht bekommen, und will euch das Kunstwerk natürlich nicht vorenthalten.

Und so sieht das Schmuckstück aus:

 

4.12.07 22:04, kommentieren

Mein erster Versuch

Hallo Mädels,

tja, ich bin dann wohl in allen die letzte. Habe wahrscheinlich als letzte meinen Kalender weggeschickt und doch noch geschafft, daß er pünktlich ankam. Habe als letzte meinen Adventskalender erhalten, da ich meine Wichtelpartnerin noch am Donnerstag abend versetzt habe. Und bin nun die letzte die es schafft hier einen Eintrag zu schreiben. Da ich aber bis jetzt nur Blog-"Leserin" und keine Blog-"Schreiberin" war, mußte ich mich hier erst einmal ein wenig durchquälen und hoffe, daß der Eintrag dann auch da steht, wo er hingehört.

Erst einmal vielen lieben Dank an Claudia für einen superschönen Kalender und es geht mir wie vielen von euch, ich freue mich jeden Morgen wie ein kleines Kind, was sich in der nächsten Socke befindet. Nach vielen Jahren nur Adventskalender für meine Tochter bestücken, befinde ich mich jetzt wieder auf der anderen Seite der Freude (was nicht heißen soll, dass Adventskalender basteln nicht auch schön ist).

Da ich noch nicht so perfekt bin im bloggen, muß ich euch leider noch die Bilder vorenthalten, werde diese aber sofort nachreichen, wenn ich mich hier etwas vertrauter gemacht habe. Nur soviel: im ersten Söckchen fand ich was für mein Wohlbefinden, einen leckeren Tee und Schokolade, der zweite Tag hielt was für die Gemütlichkeit bereit, ein kleines Teelicht mit einem sehr schönen Glas.

2.12.07 20:18, kommentieren